1 minute reading time (288 words)

Qualitätsmanagement - Internes Audit 2021

paper-1941273_1280
Man könnte sagen, wir sind – wie wahrscheinlich viele Unternehmen – mittlerweile recht geübt darin, manche Angelegenheiten digital und über Videokonferenzen zu regeln.

So fand in diesem Jahr das zweite Mal das interne Audit für unser Qualitätsmanagement-System per Videokonferenz statt.
Vorab erhielt der Auditor Zugriff auf unser QM-Programm (qmBase), um sich einen Überblick über unsere Entwicklungen und den Stand der Dinge zu verschaffen. So konnten wir während des Audits gemeinsam auf Arbeitsbereiche und Prozesse schauen, ohne uns im gleichen Raum zu befinden.

Gemeinsam jeweils mit den Mitarbeitenden aus den Bereichen Verwaltung, Pädagogische Leitung, Administration des Dokumentations- und QM-Programms, Geschäftsführung, Betreuungsstandortkoordination wurde erklärt und gezeigt, wie wir Qualitätsmanagement mit den dazugehörigen Prozessen in unseren Arbeitsalltag integrieren. Unsere Motivation ist dabei stets, die Weiterentwicklung von Prozessen und die Stabilisierung des Erreichten. Gerade im letzten Jahr war es für uns nötig, sich immer wieder neu an die Rahmenbedingungen, die sich durch pandemiebedingte veränderte Verordnungen und auch Lebenssituationen ergaben, anzupassen und Ideen zu entwickeln.

Beispielsweise entwickelten wir ein spezialisiertes Angebot im Rahmen der Familienhilfe, um zu Pandemiezeiten vermehrt auftretende innerfamiliäre Konflikte intensiver begleiten zu können. Dafür nutzen wir unsere in einem Projekt erworbene Erfahrungen. Dieses Angebot unterbreiteten wir den ASDs der Jugendämter.

Neu strukturiert haben wir den Arbeitsbereich der Koordination der Betreuungsstandorte. Mit Hilfe des Projektmanagements in unserem QM-Programm gelingt es, einzelne Maßnahmen im Blick zu behalten und die Komplexität, die die Doppelrolle von Vermieterin und pädagogische Betreuung mit sich bringt, zu vereinfachen. Dies konnte im Audit gut dargestellt werden und stellt vor allem für die Mitarbeiterinnen der Betreuungsstandortkoordination eine echte Erleichterung dar.

Insgesamt war der Auditor erneut zufrieden damit, wie wir in allen Arbeitsbereichen Qualitätsmanagement integrieren und voranbringen. Somit erwarten wir auch für unser Re-Zertifizierungsaudit in diesem Jahr ein gutes Abschneiden.

Jugend in der Pandemie – Betrachtung in 7 Teilen
Corona Jugendhilfe

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.adelante-jugendhilfe.de/