1 minute reading time (186 words)

Fachtagung "Von der Not zur Normalität"

door-673000_640

Am 20.11.2018 veranstaltet  die AGFW – Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. gemeinsam mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Soziale Arbeit eine Fachtagung zum Thema Kinder- und Jugendhilfe für geflüchtete Menschen und ihre Familien. 

In den letzten Jahren wurde die Kinder- und Jugendhilfe in Hamburg durch die Zuwanderung vor eine Viefalt an Herausforderungen und Themen gestellt. Fachliche Veränderungen wurden notwendig und dabei neue Ideen und Konzepte umgesetzt. Die Tagung will nun einen Beitrag dazu leisten, diese fachlichen Entwicklungen der letzten drei Jahre auszuwerten und zu reflektieren.

Auch adelante wird sich mit einem Workshop beteidigen, in dem wir uns uns mit den Fragen beschäftigen, was im Besonderen junge Geflüchtete benötigen und wie die Verselbstständigung gelingen kann. Sven und ich stellen Teile unseres Konzeptes der ambulanten Hilfe nach §30 SGB VIII, vor, bei dem die jungen Menschen in von uns vermietetem Wohnraum leben. Besonders sind wir auf den fachlichen Austausch gespannt, wenn wir über unsere Spannungspunkte sprechen und die alltäglichen Schwierigkeiten, diese Zielgruppe gut zu begleiten.

Wir freuen uns, wenn wir die eine oder die andere Blogleserin begrüßen dürfen!

Anmelden kann man sich hier. Und den Flyer zu der Veranstaltung gibt es hier:


Fehler als Chance verstehen – unsere Fehlerkultur
smarter_mittelstand – digitalisierung 4.0