Adelante aktuell

In unserem öffentlichen Blog informieren wir unsere Klient*innen, Kooperationspartner*innen und die interessierte Fachwelt über aktuelle Entwicklungen unseres Trägers und Trends im Bereich der Erziehungshilfen.
MäR
28

Senatsempfang zur Umweltpartnerschaft

Die Umweltpartnerschaft wurde am 27.03.2018 bei einem Senatsempfang im großen Festsaal des Rathauses um weitere fünf Jahre verlängert. Als eine aktive...
Weiterlesen
  1023 Aufrufe
1023 Aufrufe
MäR
08

Betreuungsstandorte - 2 freie Plätze für je eine junge Frau und einen jungen Mann

In unserem 2er Betreuungsstandort in der Bahrenfelder Chaussee ist ab 15. März ein Platz für eine junge Frau ab 16 Jahren  vakant.Per sofort ist ...
Weiterlesen
  1271 Aufrufe
1271 Aufrufe
FEB
26

Warum wir lieber ambulant als stationär betreuen – Teil 3 eine fachliche Einschätzung

Nachdem wir die Entstehungsgeschichte unserer Betreuungsstandorte in Verbindung mit einer ambulanten Hilfe nach § 30 SGB VIII im 1. Teil undim 2. Teil...
Weiterlesen
  926 Aufrufe
926 Aufrufe
FEB
26

Warum wir lieber ambulant als stationär betreuen – Teil 2 Gründe und Risiken

Im ersten Teil lasen Sie über die Entstehungsgeschichte unserer Betreuungsstandorte. Was sind nun Gründe für die Hilfe nach § 30 im Betreuungsstandort...
Weiterlesen
  1379 Aufrufe
1379 Aufrufe
FEB
26

Warum wir lieber ambulant als stationär betreuen – Teil 1 die Entstehungsgeschichte

In diesem Teil geht es um die Entstehungsgeschichte unserer Betreuungsstandorte. Seit Beginn 2010 betreut adelante nach § 30 SGB VIII junge Menschen a...
Weiterlesen
  1266 Aufrufe
1266 Aufrufe
FEB
23

Umweltpartnerschaft Hamburg - wir machen mit!

Mit Erhalt der Auszeichung "Ökoprofit" im September letzten Jahres haben wir Kriterien erfüllt, um Umweltpartner der Stadt Hamburg zu werden. Jetzt ha...
Weiterlesen
  1399 Aufrufe
1399 Aufrufe
FEB
20

Workshops zur Verselbstständigung

Seit Anfang diesen Jahres bieten wir für unsere Bewohnerinnen und Bewohner der Betreuungsstandorte Workshops zu Themen der Verselbstständigung an. In ...
Weiterlesen
  1416 Aufrufe
1416 Aufrufe
FEB
13

Freie Plätze in Betreuungsstandorten

In einem Betreuungsstandort für zwei Personen steht ein freier Platz für eine junge Frau ab 16 Jahren zur Verfügung. In einem weiteren 2er Betreuungss...
Weiterlesen
  1492 Aufrufe
1492 Aufrufe
FEB
08

10 Jahre adelante - lasst uns feiern!

adelante wurde 2008 gegründet und somit befinden wir uns im 10. Jahr unseres Jugenhilfeträgers. Zum Auftakt des Jubiläumsjahr haben wir für unsere Kli...
Weiterlesen
  1404 Aufrufe
1404 Aufrufe
JAN
29

Fotoprojekt

Im letzten Jahr starteten  wir mit interessierten Jugendlichen aus unseren Betreuungen ein Fotoprojekt, das nun abgeschlossen ist. Wir trafen uns...
Weiterlesen
  1520 Aufrufe
1520 Aufrufe
JAN
23

Freier Platz Jugendwohnung

In einem unserer Betreuungsstandorte für zwei männliche Jugendliche haben wir zum Februar einen freien Platz. Wir nehmen ab 16 Jahren auf und betreuue...
Weiterlesen
  1460 Aufrufe
1460 Aufrufe
JAN
19

Digitalisierung nachhaltig gestalten

Niemand wird bestreiten, dass der digitale Wandel in vollem Gange ist. Egal wie wir dazu stehen: Niemand wird die Zeit zurück drehen, das Internet aus...
Weiterlesen
  1514 Aufrufe
1514 Aufrufe
JAN
09

Was wir von Dirigent*innen und einem Orchester lernen können

Gleich zwei Artikel in unterschiedlichen Fachzeitschriften haben zum Thema Führung das Bild von Dirigent*innen und einem Orchester gewählt, ...
Weiterlesen
  1391 Aufrufe
1391 Aufrufe
JAN
03

Frohes neues Jahr 2018 - ein Rück- und Ausblick

Mit Dankbarkeit blicken wir zurück auf das Jahr 2017. Wir durften zahlreiche Klient*innen praktisch und emotional unterstützen. Viele von ihnen h...
Weiterlesen
  1472 Aufrufe
1472 Aufrufe
DEZ
16

Frohe Weihnachten! Feliz Navidad!

Ausnhamsweise bleibt unsere Geschäftsstelle am Freitag, 22. Dezember 2017 geschlossen.Auf diesem Wege bedanken wir uns für die gute Zusammenarbeit in ...
Weiterlesen
  1410 Aufrufe
1410 Aufrufe
DEZ
04

Nachhaltigkeit und Verselbstständigung in den Betreuungen

Ende November zogen wir uns für 2 Tage auf den Sunderhof bei Harburg zurück und arbeiteten an unserem neuen Projekt "Nachhaltigkeit und Verselbstständ...
Weiterlesen
  1518 Aufrufe
1518 Aufrufe
NOV
27

Teamtage bei adelante

Von Donnerstag, den 30.11.2017 auf Freitag, den 01.12.2017 finden unsere diesjährigen Teamtage statt. Unser Büro ist in diesen Tagen nicht besetzt, wi...
Weiterlesen
  1450 Aufrufe
1450 Aufrufe
NOV
23

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die Mitarbeitenden eines Trägers sind der wichtigste Faktor für eine gelingende, qualitativ hochwertige Arbeit mit den Klient*innen. Wir haben uns dah...
Weiterlesen
  1488 Aufrufe
1488 Aufrufe
NOV
14

Zwischenmenschliche Begegnungen im Zeitalter der digitalen Welt

Letzte Woche ereigneten sich für mich zwei Dinge, die selten zusammen treffen: ich fuhr mit der S-Bahn und das bereits um 8.00 Uhr morgens. Als ich zu...
Weiterlesen
  1492 Aufrufe
1492 Aufrufe
NOV
02

SPFH oder ambulante Hilfe

​Wir haben freie Kapazitäten für eine Sozialpädagogische Familienhilfe oder eine ambulante Hilfe z. B. für junge Geflüchtete, die in einer Wohnunterkunft leben. Es stehen erfahrene Sozialarbeiter*innen je nach Fall auch im Tandem für die Betreuung zur Verfügung.


Weiterlesen
  1584 Aufrufe
1584 Aufrufe
OKT
30

Qualitätsmanagement in der Jugendhilfe

Als wir uns als Träger im Jahr 2011 für den Aufbau eines Qualitätsmanagementsystem nach der DIN 9001 entschieden haben, wurden wir von Fachleuten - vor allem aus dem Bereich der Jugendhilfe - verdutzt angesehen. Mittlerweile wird in der Fachöffentlichkeit genau über diese Norm als Standard eines Qualitätsmanagementsystems gestritten und debattiert. Die Jugendämter in Hamburg und Teile der Landesbehörde sind seit 2017 zertifiziert. Sicherlich ist es nur  noch eine Frage der Zeit bis eine breite Diskussion zumindest in Hamburg darüber entsteht, ob und wann und wie die Träger der freien Jugendhilfe nachziehen sollen.

Weiterlesen
  1915 Aufrufe
1915 Aufrufe
OKT
24

Brandschutz Schulung für unsere Klient*innen

Wir waren mit unseren Klient*innen, die in einem unserer Betreuungsstandorte wohnen bei der Feuerwehr Hamburg im Informationszentrum.
Die Jugendlichen wurden in den Bereichen Gefahrenprävention, Erste-Hilfe und Modernem Selbstschutz in Form von Lerneinheiten informiert.

Erfahrene Feuerwehrbeamte zeigten uns zusammen mit moderner Multimediatechnik wie die Jugendlichen brenzlige Situationen meistern und überleben können.

Weiterlesen
  1646 Aufrufe
1646 Aufrufe