• Kind Mit Stock
  • Start
  • Angebote
  • Betreuungsstandorte

Betreuungsstandorte

Kueche003In Verbindung mit der Hilfe Erziehungsbeistand / Betreuungshelfer*in nach § 30 bzw. Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung nach § 35 SGB VIII bieten wir jeweils zwei Plätze in unseren 11 Betreuungsstandorten für Jugendliche ab 16 Jahren an. Die Miete trägt bei Erfüllung der Voraussetzungen die Bundesagentur für Arbeit, das Grundsicherungsamt bzw. das Jugendamt.

Die jungen Menschen werden von uns intensiv betreut und erhalten die Möglichkeit, sich zu verselbständigen, indem sie mehr Verantwortung für sich selbst und in der Wohngemeinschaft übernehmen. Hierbei sind uns wichtig:

  • Besonderheiten des Einzelfalls zu betrachten
  • die Partizipation des jungen Menschen bei der Ausgestaltung der Hilfe
  • die Stärkung der psychosozialen Kompetenzen
  • die Stabilisierung der Persönlichkeitsstruktur
  • der Abbau von Gefährdungen und entwicklungsbedingten Krisen

Vorteile für die Hilfe nach § 30 im Betreuungsstandort

Der junge Mensch wird von Anfang an aktiv in die Betreuung mit einbezogen - und so auch auf die Zeit nach der Jugendhilfe vorbereitet. Das betrifft beispielsweise folgende Bereiche:

  • Antragsstellung zur Übernahme Hilfen zum Lebensunterhalt (HzL) und Miete
  • Kennenlernen der Behördenstrukturen (z. B. Grundsicherungsamt oder Jobcenter)
  • Kontinuierliches Lernen und Erweitern von Kompetenzen im Umgang mit Behörden
  • Verantwortungsübernahme und gesteigerte Mitwirkung für die eigenen Belange
  • Befähigung der Jugendlichen, bei fortschreitender Hilfe die Bearbeitung ihrer Belange selbstständig durchzuführen. Die Betreuenden stehen dann zunehmend beratend zur Seite.