Qualitätsmanagement

Die Qualitätsentwicklung der Hilfen zur Erziehung ist unter den Anforderungen der Behörde und der Jugendämter in den letzten Jahren stetig gestiegen. Seit Gründung des Trägers stellt sich adelante diesen Herausforderungen. Im Mai 2012 haben wir ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem (QMS) eingeführt. Unsere vielfältigen Qualitätsvorgaben leiten sich auf der Grundlage des Selbstverständnisses und des Leitbildes des Trägers ab.

Diese sind u.a.:

  • monatliche Fallbesprechungen entweder mit der pädagogischen Mitarbeitenden im Einzelgespräch oder mit dem jeweiligen Betreuungsteam
  • jährliche Personal-Zielvereinbarungsgespräche
  • regelmäßige Kollegiale Beratung und Fallsupervision
  • interne Fortbildungen zu Themen wie Kindesschutz, Resilienzentwicklung, Hilfeplanung
  • externe Fortbildungen zu Themen wie z. B. interkulturelles Handeln in der Sozialen Arbeit, Gewaltprävention

iso I 1202013 150Unser Qualitätsmanagementsystem ist DIN EN ISO 9001:2015 konform. Damit belegen wir, dass adelante ein zuverlässiger Partner der Jugendhilfe ist, der nachweislich für qualitativ hochwertige Arbeit steht. Wir garantieren eine kundenorientierte und transparente Dienstleistungsqualität, die ständig auf dem Prüfstand steht und messbar ist.

Eine ständig fortschreitende Optimierung des Qualitätsmanagementsystems wird seit 2012 in den jährlichen internen Audits durch eine unabhängige, externe Auditor*in regelmäßig überprüft.

Von 2015 bis 2022 waren wir zusätzlich MAAS-BGW zertifiziert und haben somit die Anforderungen an den Arbeits- und Gesundheitsschutz der Mitarbeitenden in unser bestehendes Qualitätsmanagement integriert.

Qualitätsmanagement
Für weitere Informationen nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

adelante Jugendhilfe GmbH
Lilly-Giordano-Stieg 5
22763 Hamburg

Telefon: 040 / 38 63 04 60
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!