Skip to main content

Regenwald schützen mit Patenschaft

| Sven Kuhfuss | Nachhaltigkeit
Aufrufe: 334
Regenwald schützen mit Patenschaft

Wie können wir konkret einen Beitrag zum Erhalt des Regenwaldes leisten und damit unser Klima schützen? Wir haben einen Weg gefunden und übernehmen die Patenschaft für 100 Hektar Regenwald im peruanischen Amazonasgebiet.

Auf unserer Urkunde heißt es hierzu:

Adelante ist Waldpatenunternehmen 2024 und rettet mit ihrer Spende in diesem Jahr 100 Hektar Regenwald. Diese vor der Zerstörung gerettete Fläche entspricht einer jährlichen CO2-Aufnahme von ca. 200 Tonnen durch den Schutz von bis zu 60.000 Bäumen. Außerdem bewahrt jeder Waldpate den Lebensraum von mindestens 2700 Tier- und Pflanzenarten, von denen viele bedroht sind. Der gerettete Wald erzeugt lebenswichtigen Regen für zwei Landkreise, der die Zuflüsse des Amanzonas speist.

Ein Teil der Spenden fließt in die soziale Begleitung, Armutsbekämpfung und nachhaltige Entwicklung der zehn umliegenden Kaffeebauern-Dörfer mit ihren 300 Familien. Denn nur gemeinsam mit ihnen können wir dieses wunderbare Stück Schöpfung für künftige Generationen bewahren.

Gemeinsam begegnen wir den großen Krisen unserer Zeit: der Klimakrise, der Armutskrise und dem Massensterben. So können wir eine für alle nachhaltige und gerechte Welt gestalten.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte oder auch selbst Pat*in werde möchte, findet hier alle weiteren Infos www.mein-regenwald.de