Jugend in der Pandemie (Teil 6) – weitere Forderungen

| Sven Kuhfuss | Aktuelles
Aufrufe: 146
Jugend in der Pandemie (Teil 6) – weitere Forderungen

In den bisherigen Artikeln dieser Serie haben wir zu Beginn die jungen Leute selbst zu Wort kommen lassen. Sie erzählten eindrucksvoll, wie sie die Zeit der Pandemie erleben. Eine Betrachtung durch Fachleute der Kinder- und Jugendhilfe und ein konkreter Blick in den Alltag von stationären Einrichtungen folgten. Im vierten Teil wurden das „Aufholpaket" der Bundesregierung und einige Kritikpunkte vorgestellt. Im 5. Beitrag ging es um 5 Thesen und Forderungen, die die die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter im Oktober 2020 formuliert haben.

In diesem Beitrag werden weitere Forderungen, die in einem offenen Brief mit dem Titel: „Junge Zukunft trotz(t) Corona – Chancenpaket für junge Menschen" formuliert wurden, in folgendem Link erläutert:

Im nächsten und letzten Beitrag dieser Serie werde ich ein persönliches Statement mit Aufforderungen an die Fachwelt, Akteure und die Politik formulieren.

Für weitere Informationen nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

adelante Jugendhilfe GmbH
Griegstraße 75, Haus 23
22763 Hamburg

Telefon: 040 / 38 63 04 60
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!